Unsere neuen Pausenregeln

Am Montag, den 2. Oktober, stellten einige Viertklasskinder den Schüler*innen der Laurenzer Grundschule die neuen Pausenregeln vor, die gemeinsam mit allen Schüler*innen und Teammitgliedern erarbeitet wurden.

In einem ersten Schritt wurden dazu in den Klassen Vorschläge für wichtige Regeln aus Sicht der Kinder und Lehrkräfte gesammelt, aus denen in einem zweiten Schritt unter der Moderation von Frau Goerlich und Frau Izsak – einen besonderen Dank hierfür an die beiden Kolleginnen – mit den Klassensprecher*innen aus den Jahrgangsstufen 1 bis 4 unter lebhaften Diskussionen am Freitag, den 29. September, in einer Klassensprecher*innenkonferenz ein kleiner Regelkatalog entstand. Den Impuls für die Erarbeitung dieser Pausenregeln lieferte die Eltern-Kinder-Umfrage am Ende des vergangenen Schuljahres, die in Zusammenarbeit mit dem Elternbeirat und dem Team der Schule durchgeführt wurde: Bezüglich der Pausensituation äußerte sich ein Teil der Kinder mit den bisherigen Pausenregeln unzufrieden, auch die Einhaltung der Pausenregeln wurde von Seiten der Kinder kritisiert.

Um mehr Verbindlichkeit zu schaffen, entschieden wir uns daher dazu, mit den Kindern gemeinsam eine neue Regelung zu treffen.