Schuljahr 2016/17: Besuch bei der Feuerwehr

Im Rahmen des HSU- Unterrichts durften wir der FFW-Puchheim-Ort einen Besuch abstatten. Was in der Theorie besprochen wurde, konnte nun in der Praxis erlebt werden. Ein ganz besonderes Erlebnis für die 3. Klasse!

Zunächst erklärte Daniel Wanner, unser Experte vor Ort, die Ausrüstung eines/er Feuwerwehrmannes/frau. Doch es sollte nicht nur bei der Theorie bleiben. Julian stellte sich mutig bereit die Ausrüstung anzuprobieren. Vielleicht ein wenig zu groß, doch in ein paar Jahren würde sie bestimmt passen. 

Als nächstes ging es endlich zu den Fahrzeugen. Hier durfte alles ganz genau begutachtet, angefasst und ausprobiert werden. Sogar auf das Dach eines Feuerwehrautos konnten die Schüler klettern. 

Schließlich hatte Daniel Wanner noch etwas ganz besonderes für uns geplant: einmal "Wasser marsch!" Jeder hatte die Möglichkeit mit einem der Löschschläuche zu spritzen. Sogar Frau Goerlich musste ran. Ziemlich krass was da für ein Druck entsteht. 

Ein weiteres Highlight war der Rückweg zur Schule. Mit zwei Feuerwehrautos wurden wir fast direkt vor die Haustür gefahren!